Dieser ungefähr 45 Minuten lange, fast durchgängig asphaltierte und kinderwagentaugliche Weg trägt im niederösterreichischen Wanderroutensystem die Nummer 83. Ausgangspunkt ist die Kurve der L114 im Ortszentrum von Wagram ob der Traisen, einer Katastralgemeinde der Stadt Traismauer (nicht zu verwechseln mit Wagram am Wagram).
Von dort aus gehst Du ein paar Meter nach Westen und dann bei der ersten Weggabelung auf dem rechten Weg in Richtung Nordwesten weiter.
Die Kellergasse teilt sich dann etwas später. Jetzt gehst Du auf der linken Straße weiter.
Bei der nächsten Weggabelung gehst Du dann ebenfalls auf dem linken Weg weiter. Dieser führt Dich in die Weinberge hinauf.
In den Weinbergen folgt dann ein Stück Weg, der nicht asphaltiert ist, aber – außer vielleicht bei Eis und Schnee, nach der Schneeschmelze oder nach starken Regenfällen – auch problemlos mit einem Kinderwagen zu befahren sein sollte.
Der Weg endet dann an einem quer verlaufenden, asphaltierten Weg, in den Du links einbiegst.
Nach einem kurzen Stück Hohlweg…
biegst Du bei der Weggabelung rechts ab.
Gleich darauf biegst Du links ab und kommst am Hochfeldmarterl vorbei.
Bei der nächsten Kreuzung gehst Du dann geradeaus weiter.
Nach einer langgezogenen Rechtskurve macht der Weg dann beim Neusiedler Kreuz eine Linkskurve.
Du kommst dann in die Ortschaft Neusiedl, die ungefähr 50 Einwohner zählt und zur Marktgemeinde Nußdorf ob der Traisen gehört.
Am Ende der Straße biegst Du dann links in die Neusiedler Straße ein.
Bereits nach ungefähr 30 Metern biegst Du dann auf die Wetterkreuzgasse ab. Diese überquert den Riederbach und führt dann nach Nußdorf.
Du gehst dann in Richtung dr Pfarrkirche, deren Ursprünge bis ins 14. Jahrhundert zurückführen, weiter.
Bei der dem Hl. Johannes d. Täufer geweihten spätgotischen Kirche hältst Du Dich dann links und gehst dann auf der Bäckergasse weiter.
Diese endet dann am Marktplatz. Hier biegst Du dann rechts ab und kommst nach wenigen Metern zum Gemeindeamt, wo der Weg nun offiziell endet.

Für den Rückweg kannst Du denselben Weg nehmen. Alternativ bietet sich an, den beschilderten Weinbergradweg als Rückweg zu verwenden.

Quick Facts:

Weglänge: ca. 2,3 km (je Richtung)
Dauer: ca. 00:45 (je Richtung)
Differenz zwischen höchstem und niedrigstem Punkt: ca. 60 m
Gesamter Auf-/Abstieg: ca. 60 m
Kinderwagentauglich: ja
Für Nordic Walking geeignet: ja
GPS-Daten: Download
Öffentliche Verkehrsmittel: Wagram: Bushaltestelle Wagram ob der Traisen – Ortsmitte; Nußdorf: Bushaltestelle Nußdorf ob der Traisen – Marktplatz; Fahrplanauskunft auf SCOTTY
Offizielle Informationen: www.traismauer.at