Diese etwa einstündige Rundwanderung beginnt beim Buschenschank Krainerhof in Stocka, einer Rotte, die zu Zirknitz, einer Katastralgemeinde von Sankt Stefan ob Stainz gehört.
Von dort aus gehst Du an der Kapelle vorbei in Richtung Nordwesten.
Bei der Kreuzung gehst Du dann geradeaus weiter in Richtung Nordwesten.
Die Straße macht dann eine leichte Linkskurve und führt ein Stückchen durch den Wald.
Danach kommst Du in die Rotte Puxhof.
Der Weg macht dann eine langgezogene Linkskurve und führt in Richtung Wald.
Am Waldrand zwiegt rechts ein Weg ab, Du folgst hier aber weiter dem Verlauf der Straße.
Nun folgt erneut ein kleines Stück durch den Wald.
Danach siehst Du linkerhand ein Wildgehege.
Schließlich kommst Du dann in die Ortschaft Kirchberg.
Hier biegst Du bereits bei der ersten Gelegenheit links ab.
Der Weg ist anfangs noch asphaltiert. Dann gehst Du schräg rechts zum Zaun hinunter und entlang des Zaunes weiter. Der Weg ist hier rot-weiß-rot markiert.
Danach gehst Du am Waldrand weiter.
Schließlich macht der Weg eine leichte Rechtskurve…
und führt über eine kleine Brücke.
Danach stößt Du auf einen quer verlaufenden Weg und biegst rechts in diesen ein.
So kommst Du dann zu einer Straße, genauer gesagt den Lerchenweg, in die Du links einbiegst.
Danach führt der Wanderweg zwischen Carport und Haus Nr. 194 c weiter.
Du querst eine Wiese und gehst links an diesem Gebäude weiter.
Gleich danach querst Du auf diesem Steg einen weiteren Bach.
Jetzt folgt wieder ein Stück durch den Wald.
Hinter dem Schulgebäude von Sankt Stefan, in dem Musik-, Volks- und Mittelschule untergebracht sind, kommst Du wieder aus dem Wald heraus. Danach hältst Du Dich rechts.
Der Weg endet an der L641, die hier Zirknitzstraße heißt und in die Du links einbiegst.
Nun gehst Du durch den östlichen Teil von St. Stefan.
Bei der Tischlerei Klug biegst Du dann links ab.
Zwischen Tischlerei und Holzlager gehst Du in Richtung Wald.
Der Weg macht dann im Wald eine Rechtskurve.
Schließlich kommst Du aus dem Wald heraus und gehst an einem Windschutzstreifen entlang.
Über einen Steg querst Du dann den Bach.
Danach gehst Du noch ein Stück dem Windschutzstreifen entlang und dann zwischen den Feldern…
bis zu einem Kruzifix, wo der Weg dann an einer Straße endet, in die Du links einbiegst.
Über diese Straße…
kommst Du dann wieder zum Krainerhof, wo Du Dich bei Schilcher und anderen regionalen Köstlichkeiten stärken und im Hofladen das eine oder andere kulinarische Souvenir erwerben kannst.

Quick Facts:

Weglänge: ca. 3,9 km
Dauer: ca. 01:00
Differenz zwischen höchstem und niedrigstem Punkt: ca. 55 m
Gesamter Auf-/Abstieg: ca. 95 m
Kinderwagentauglich: nein
Für Nordic Walking geeignet: ja
GPS-Daten: Downloadbergfex
Öffentliche Verkehrsmittel: am besten mit dem Bus bis zur Haltestelle „Sankt Stefan ob Stainz – Schulen“ und die Schulen als Start und Ziel der Runde nehmen. Fahrplanauskunft auf SCOTTY
Offizielle Informationen: www.schilcherland.at