Diese Wanderung beginnt beim Bahnhof Wagram-Grafenegg in Wagram am Wagram. Von dort gehst Du einmal auf der Bahnstraße über die Bahngleise.
Kurz danach biegst Du links in die Wallner-Vetter-Gasse ein.
Diese macht dann nach ca. 200 Metern eine Linkskurve…
und führt Dich aus dem Ort hinaus. Von jetzt an ist es eigentlich ganz einfach, denn der mit 32,5 Metern Höhe größte Stupa Europas ist schwer zu übersehen.
Der Weg macht dann eine Rechtskurve.
Bevor der Weg dann wieder eine Linkskurve macht gehst Du geradeaus zum Parkplatz unter dem Stupa weiter.
Vom Parkplatz aus führt dann ein steiler, aber kurzer Weg im Zick-Zack zum Stupa hinauf.
Als wir dort waren, war leider keine Besichtigung möglich, daher kann ich Dir auch keine Innenaufnahmen präsentieren.

Diese findest Du aber unter friedensstupa.at und stupa.at. Dort kannst Du Dich auch über Öffnungszeiten informieren.

Danach gehst Du wieder hinunter zum Parkplatz, biegst rechts ab und gehst zur Straße vor.
Danach geht es weiter in Richtung Nordwesten.
Bei der nächsten Kreuzung hältst Du Dich links.
Dann gelangst Du zur L7031 Grafenegger Straße und biegst links in diese ein.
Du gehst dann durch die Bahnunterführung.
Gleich danach biegst Du links ab.
Jetzt geht es schnurgerade den Bahngleisen entlang in Richtung Ort. Am Horizont siehst Du den markanten Turm des Lagerhauses.
Vor dem Lagerhaus folgt eine Rechtskurve.
Danach eine Linkskurve.
Jetzt geht es auf dem südlich des Lagerhaus-Areals verlaufenden Weg weiter in Richtung Ort.
Der Weg mündet dann in die L2192, die in diesem Teil des Ortes ebenfalls den Namen „Grafenegger Straße“ trägt.
Über die Grafenegger Straße kommst Du dann wieder zum Bahnhof zurück.

Übrigens: Wenn Dir diese Runde zu kurz ist, empfehle ich Dir die „Grafenwörth bewegt“-Route 15, die vom Stupa aus weiter nach Feuersbrunn und über das Bergbründl wieder zurück nach Wagram führt.

Quick Facts:

Weglänge: ca. 3,5 km
Dauer: ca. 00:45 (ohne Besichtigung des Stupa)
Differenz zwischen höchstem und niedrigstem Punkt: ca. 10 m
Gesamter Auf-/Abstieg: ca. 10 m
Kinderwagentauglich: ja
Für Nordic Walking geeignet: ja
GPS-Daten: Downloadbergfex
Öffentliche Verkehrsmittel: Bahnhof Wagram-Grafenegg bzw. Bushaltestelle Wagram am Wagram – Bahnhof; Fahrplanauskunft auf SCOTTY

Diese Wanderung habe ich auch auf bergfex veröffentlicht!