Unter dem Titel „Grafenwörth“ bewegt wurden 2014 insgesamt 17 – auch untereinander kombinierbare – Routen in der Marktgemeinde Grafenwörth angelegt. Die Strecken, die eine Länge von nicht einmal einen Kilometer bis zu über 20 Kilometer aufweisen, sind für Wandern, Nordic-Walking, Laufen und Radfahren geeignet.

Mehr zu diesem Konzept in dieser Pressemitteilung.

Diese Route startest Du beim Feuerwehrhaus Jettsdorf.
Von dort gehst Du zur Oberen Ortsstraße und dann in dieser in Richtung Norden weiter.
Vor dem Bildstock biegst Du rechts in das Lerchenfeld ab.
Nach dem letzten Wohnhaus biegst Du rechts in die Straße „Hintaus“ ab.
Am Ende dieser Straße biegst Du links in die Schulgasse ab.
Bei der nächsten Gelegenheit biegst Du wieder rechts ab. Auch diese Straße ist mit Schulgasse bezeichnet.
Die Straße endet dann an der Unteren Ortsstraße, in die Du links einbiegst.
Du gehst dann am Spielplatz vorbei.
Kurz danach zweigt rechts ein schmaler Weg ab. Diesen Weg nimmst Du jetzt.
Du überquerst dann den Mühlkamp.
Danach biegst Du rechts ab und gehst dem Mühlkamp entlang.
Bei der nächsten Kreuzung hältst Du Dich rechts. Der Weg macht danach eine Rechtskurve.
Bei der nächsten Möglichkeit biegst Du dann links ab.
Der Weg, dessen Name „Wirtschaftsweg Jettsdorf“ lautet, führt durch Felder und steigt dann leicht an.
Nach den ersten Bäumen biegst Du rechts ab.
Danach hältst Du Dich rechts.
Du kommst dann wieder in den Ort.
Schon bald bist Du wieder am Ausgangspunkt Deiner Wanderung!

Quick Facts:

Weglänge: ca. 2,4 km
Dauer: ca. 00:35
Differenz zwischen höchstem und niedrigstem Punkt: ca. 4 m
Gesamter Auf-/Abstieg: ca. 4 m
Kinderwagentauglich: ja
Für Nordic Walking geeignet: ja
GPS-Daten: Download – bergfex
Öffentliche Verkehrsmittel:Bushaltestelle Jettsdorf – Untere Hauptstraße; Fahrplanauskunft auf SCOTTY!

Diese Wanderung habe ich auch auf bergfex veröffentlicht!