Unter dem Titel „Grafenwörth“ bewegt wurden 2014 insgesamt 17 – auch untereinander kombinierbare – Routen in der Marktgemeinde Grafenwörth angelegt. Die Strecken, die eine Länge von nicht einmal einen Kilometer bis zu über 20 Kilometer aufweisen, sind für Wandern, Nordic-Walking, Laufen und Radfahren geeignet.

Mehr zu diesem Konzept in dieser Pressemitteilung. 

Die etwa 3,2 km lange Route 1 ist eine Ortsrunde in der zu Grafenwörth gehörenden Ortschaft Wagram am Wagram. Ausgangspunkt ist die Neue Mittelschule, wo sich auch eine Bushaltestelle und Parkplätze befinden.

Vom Parkplatz aus gehst Du dann ein Stückchen in Richtung Norden und biegst dann links in die Schulstraße ab.

Am Ende der Schulstraße biegst Du erneut links ab und gehst dann in der Bahnstraße weiter.

Die Straße geht dann in einen Feldweg über.

Der durch die Felder führende Weg ist fast eben und wandertechnisch keine besondere Herausforderung.

Sehr schön ist jedoch – zumindest jetzt im Sommer 2020 – die Vielfalt an Feldfrüchten. Unterwegs habe ich nicht nur Sonnenblumen gesehen,…

sondern auch Kürbisse, Mais, Weizen und Gerste. Dazwischen gab es auch brachliegende Wiesen, auf denen die unterschiedlichsten Feldblumen blühten.

Am Ende des Weges stößt Du auf eine querende Asphaltstraße und biegst rechts in diese ein.

Bei der nächsten Gelegenheit biegst Du dann wieder rechts ab.

Bald tauchen am Horizont der buddhistische Stupa und die mittelalterliche Kirche von Engabrunn auf. 

Schließlich kommst Du zur Grafenegger Straße (L2192) und biegst rechts in diese ein.

Du kommst dann wieder in das Ortsgebiet und biegst dort in die erste Straße rechts, die Feldgasse ein.

Diese endet dann an der Bahnstraße, in die Du links einbiegst.

Dann biegst Du rechts in die Schulstraße ab.

Im Nu bist Du dann wieder am Ausgangspunkt der Route.

Quick Facts:

Weglänge: ca. 3,3 km
Dauer: ca. 00:45
Differenz zwischen höchstem und niedrigstem Punkt: ca. 2 m
Gesamter Auf-/Abstieg: ca. 2 m
Kinderwagentauglich: ja
Für Nordic Walking geeignet: ja
GPS-Daten: Downloadbergfex
Öffentliche Verkehrsmittel:Bushaltestelle Wagram am Wagram – Neue Mittelschule; Bahnhof Wagram-Grafenegg; Fahrplanauskunft auf SCOTTY!

Diese Wanderung habe ich auch auf bergfex veröffentlicht!