Diese nicht beschilderte Wanderung beginnt so wie die „offiziellen“ Unterbergerner Wanderwege bei der Bushaltestelle „Unterbergern – Ortsmitte“ bzw. dem danebenliegenden Parkplatz. 

Von dort gehst Du erst einmal in der Melker Straße in Richtung Oberbergern.

Du gehst an einem relativ neu gestalten Parkplatz beim Supermarkt vorbei, danach biegst Du in die erste Straße links ab, hältst Dich dann aber rechts.

Diese Straße macht dann eine 90°-Kurve nach links.

Bei der T-Kreuzung kurz danach gehst Du geradeaus weiter.

Nach der Firma Landtechnik Rössl
biegst Du rechts ab und gehst bergauf weiter.
Dieser Weg ist nur anfangs asphaltiert, es empfiehlt sich also, robustes Schuhwerk zu tragen.
Schließlich wird der Weg überhaupt zu einem Grasweg.
Vor einem Bauernhof folgt eine Linkskurve.
Danach eine Rechtskurve.
Schließlich kommst Du zu einer asphaltierten Straße, in die Du links einbiegst.
Nach ca. 350 Metern zweigt dann links vor einer Baumzeile eine asphaltierte Straße ab, in die Du einbiegst.
Du kommst dann ziemlich nahe an die höchste Stelle des knapp unter 400 m hohen Giritzer. Leider gibt es kein Gipfelkreuz, dafür aber meistens eine schöne Aussicht, die aber an dem Tag, an dem ich die Wanderung gemacht habe, durch Nebel im Tal getrübt war. In meiner Beschreibung des Rundwanderwegs Rotes Kreuz findest Du aber ein paar Fotos.
Der Rückweg entspricht auch dem letzten Stück des Rundwanderwegs Rotes Kreuz. Du gehst also einfach den Weg weiter hinunter.

Du kommst am Passeckerkreuz vorbei. Links hat man auch an diesem Tag ein bisschen die Donau durchblitzen sehen können.

Schließlich kommst Du zu einer querenden Straße, in die Du links einbiegst.
Schon bald hast Du dann rechterhand eine schöne Aussicht auf Unterbergern.
Schließlich kommst Du wieder in den Ort und zur Firma Rössl. Von jetzt an entspricht der Rückweg dem Hinweg.
Du folgst einfach weiter der Straße, die dann eine 90°-Kurve nach rechts macht.
Dann kommst Du wieder zur Melker Straße, in die Du rechts einbiegst.
Noch ein paar Schritte und Du bist dann wieder beim Ausgangspunkt dieser Wanderung.

Quick Facts:

Weglänge: ca. 3,3 km
Dauer: ca. 01:00
Differenz zwischen höchstem und niedrigstem Punkt: ca. 85 m
Gesamter Auf-/Abstieg: ca. 85 m
Kinderwagentauglich: nein
Für Nordic Walking geeignet: ja
GPS-Daten: Downloadbergfex
Öffentliche Verkehrsmittel: Bushaltestelle Unterbergern – Ortsmitte; Fahrplanauskunft auf SCOTTY

DIese Wanderung habe ich auch auf bergfex veröffentlicht!