Diese Wanderung beginnst Du am besten bei der Festhalle von Zöbing (Stadtgemeinde Langenlois) auf dem Mühlweg Nr. 5.
Links von der Festhalle führt zwischen der ehemaligen Tischlerei (Haus Nr. 1) und Haus Nr. 3 ein Weg, auf dem Du weitergehst.
Danach geht es geradeaus weiter.
Der Weg führt dann zum Kamp und – auf den Fotos nicht besonders gut erkennbar – dem Kamp entlang.
Die hier weidenden Schweine sind natürlich besonders für Kinder ein tolles Erlebnis.
Schon bald triffst Du dann auf das 1995 von der EVN Naturkraft an Stelle eines 1921 erbauten Kraftwerks komplett neu errichtete Kraftwerk Zöbing.
2015 wurde eine Fischaufstiegshilfe dazugebaut.
Vor dem Sportplatz biegst Du rechts ab und danach gleich wieder links.
Am Ende des Sportplatzes gehst Du dann wieder zum Kamp zurück.
Der Weg macht dann vor einem Weingarten eine Rechtskurve.
Am Ende des Weingartens folgt dann eine Linkskurve. Dann führt der Weg ungefähr parallel zum Kamp zwischen Weingärten in Richtung Norden.
Nach einem eingezäunten Grundstück…
führt ein Weg bergauf, auf dem Du dann bergauf gehst.
Der nicht kartierte Weg führt wird dann steiler und enger.
Teilweise gibt es auch ein hölzernes Geländer.
Aber keine Sorge, schon bald kommst Du in den zur Gemeinde Schönberg am Kamp gehörenden Winzerort Neustift, wo Du bis zur Straße vorgehst und dann rechts in diese einbiegst.
Du durchquerst dann den Ort.
Dieser geht dann fast nahtlos in den Zöbinger Ortsteil Silberörtl über.
In diesem biegst Du dann in die erste Straße rechts, den Badweg, ab.
Vor dem Silo der ehemaligen Tischlerei biegst Du links ab.
Dann gelangst Du an der Tischlerei vorbei wieder zur Festhalle.
Bevor Du nun wieder ins Auto oder den Bus steigst, wirf noch einen Blick auf den flussseitig gelegenen Anbau des Gebäudes. In diesem befand sich früher nämlich das Krafthaus des Kraftwerks. Im Hauptgebäude befand sich übrigens vom 16. Jahrhundert an eine Mühle, danach zog eine Sesselfabrik ein.

Quick Facts:

Weglänge: ca. 2,9 km
Dauer: ca. 01:45
Differenz zwischen höchstem und niedrigstem Punkt: ca. 30 m
Gesamter Auf-/Abstieg: ca. 30 m
Kinderwagentauglich: nein
Für Nordic Walking geeignet: ja
GPS-Daten: Downloadbergfex
Öffentliche Verkehrsmittel: Bushaltestelle Zöbing – am Heiligenstein

Diese Wanderung habe ich auch auf bergfex veröffentlicht!