Diese Wanderung beginnst Du beim Schloss Schiltern.
Von dort gehst Du über die Kronsegger Straße ein Stück in Richtung Nordwesten.
Noch vor dem großen Parkplatz biegst Du dann links ab und gehst auf dem Schlossweg hinter den modernen Gebäuden des Psychosozialen Zentrums entlang.
Bei der Wegzweigung hältst Du Dich rechts und gehst in Richtung Kellergasse weiter.
Auch bei der nächsten Wegzweigung hältst Du Dich wieder rechts.
Der Weg teilt sich dann noch einmal. Jetzt gehst Du aber auf dem linken Weg weiter.
Der Weg führt Dich dann über die Felder in Richtung Wald.
Vor dem Waldrand endet der Weg an einem anderen Weg, in den Du rechts einbiegst.
Der Weg macht dann eine Linkskurve, Du gehst hier aber weiter geradeaus in den Wald. Irgendwo hier in der Nähe liegt übrigens der höchste Punkt des Lachbergs.
Der Weg durch den Wald endet dann an der L7028 Loistalstraße und zwar genau gegenüber des Rastplatzes am Stausee Kronsegg (hier ist übrigens eine Wanderung rund um den Stausee beschrieben).
Du biegst dann rechts in die Loistalstraße ein und gehst noch ein Stück am Stausee entlang. Dieser ist wie man auf dem Foto sehen kann, im Winter oft zugefroren.
Du kommst dann bald in die Ortschaft Kronsegg, die auch zur Katastralgemeinde Schiltern und somit zur Stadtgemeinde Langenlois gehört.
In den Sommermonaten empfiehlt sich ein Abstecher zur Ruine Kronsegg, zu dem Du hier eine bebilderte Beschreibung findest.
Kurz nach der Abzweigung zur Ruine biegst Du rechts auf die L7027 in Richtung Schiltern ab.
Kurz nach dem Ortsende zweigt rechts ein Weg in den Wald ab, auf dem Du dann weitergehst. Im Gegensatz zu dem nicht beschilderten Route über den Lachberg kannst Du jetzt der Beschilderung einer Mountainbike-Strecke bzw. der rot-weiß-roten oder weiß-rot-weißen Markierung folgen.
Du kommst dann zu einer etwas lichteren Stelle, wo Du auf den links abzweigenden Weg abbiegst.
Gleich darauf biegst Du dann rechts ab.
Wenn Du dann aus dem Wald kommst, erblickst Du gleich das Schloss Schiltern.
Du biegst dann einfach rechts in die Kronsegger Straße ein.
So erreichst Du dann in kurzer Zeit wieder den Ort, das Schloss und somit den Ausgangspunkt dieser Runde.

Quick Facts:

Weglänge: ca. 4,3 km
Dauer: ca. 01:15
Differenz zwischen höchstem und niedrigstem Punkt: ca. 105 m
Gesamter Auf-/Abstieg: ca. 115 m
Kinderwagentauglich: nein
Für Nordic Walking geeignet: ja
GPS-Daten: Downloadbergfex
Öffentliche Verkehrsmittel: Bushaltestelle Schiltern – Schloss; Fahrplanauskunft auf SCOTTY

Diese Wanderung habe ich auch auf bergfex veröffentlicht!