Diese etwa einstündige Runde beginnst Du bei der Pfarrkirche von Engabrunn, einer Katastralgemeinde der Marktgemeinde Grafenegg. Wenn Du mit dem Auto kommst, kannst Du dieses beim Friedhof am Sebastianweg parken, in der Kirchengasse befindet sich eine Bushaltestelle.
Am Kriegerdenkmal vorbei gehst Du in Richtung Westen.
Die Straße teilt sich dann. Du nimmst hier am besten die linke Straße.
So oder so kommst Du dann zur Grafenegger Straße, in die Du links einbiegst.
Gleich darauf biegst Du rechts in die Hauptstraße ab.
Über diese verlässt Du den Ort.
Gleich nach der Fiegl-Zauner-Kapelle
biegst Du rechts auf den Feldweg ab. Dieser verläuft genau an der Grenze der Marktgemeinden Grafenegg (Bezirk Krems) und Grafenwörth (Bezirk Tulln).
So kommst Du dann zur B34 Kamptalstraße, die Du überquerst.
Du kommst dem Stupa immer näher, musst aber knapp davor links in den quer verlaufenden Weg einbiegen. Von jetzt an befindest Du Dich auf Grafenwörther Gemeindegebiet.
Auch dieser Weg endet an einem quer verlaufenden Weg und auch in diesen biegst Du dann links ein.
Am Horizont siehst Du dann den Kirchturm von Feuersbrunn.
Vor einem Windschutzgürtel auf der linken Seite biegst Du rechts auf den bergab führenden Weg ab.
Über diesen kommst Du dann zum Parkplatz unter dem Stupa.
Jetzt kannst Du im Zick-Zack zum Stupa hinaufgehen.
Der 2016-2020 errichtete, mit Spitze 32,5 m hohe Stupa ist der größte in Europa.  Infos und Öffnungszeiten findest Du unter friedensstupa.at und stupa.at.
Danach gehst Du in Richtung Westen zur Straße hinunter.
Bei der nächsten Gelegenheit biegst Du scharf rechts ab.
Du kommst dann zum Böhm-Kreuz, das an der Grenze der Marktgemeinden Grafenegg und Grafenwörth steht.
Gleich danach biegst Du links ab.
Nach zirka 700 Metern durch die Weingärten kommst Du zur L7031 Grafenegger Straße, in die Du rechts einbiegst.
Bei der Kreuzung mit der B34 Kamptalstraße gehst Du geradeaus weiter.
Bei der ersten Gelegenheit biegst Du dann links in die Kirchengasse ab.
Über diese kommst Du dann wieder zum Ausgangspunkt dieser Runde.

Quick Facts:

Weglänge: ca. 3,7 km
Dauer: ca. 01:00
Differenz zwischen höchstem und niedrigstem Punkt: ca. 25 m
Gesamter Auf-/Abstieg: ca. 30 m
Kinderwagentauglich: nein
Für Nordic Walking geeignet: ja
GPS-Daten: Downloadbergfex
Öffentliche Verkehrsmittel: Bushaltestelle Engabrunn – Kirchengasse; Fahrplanauskunft auf SCOTTY

Diese Wanderung habe ich auch auf bergfex veröffentlicht!