Im Herbst 2021 wurden die „Tut gut“-Schrittewege überarbeitet. Zahlreiche Schrittewege wurden neu beschildert und einige überhaupt neu geschaffen. Hier stelle ich die Route “Durch Feld und Au” vor, eine von zwei Routen in der Marktgemeinde Grafenegg.

Der Ausgangspunkt beider Routen liegt an der Oberen Hauptstraße (L7012) in Haitzendorf, schräg gegenüber vom Gasthof Haag.

Von dort aus gehst Du auf der L7012, die hier “Obere Hauptstraße” heißt, in Richtung Süden.

Diese macht dann eine Rechtskurve und geht in den Kirchenplatz über.

Danach biegst Du in die erste rechts abzweigende Straße ab.

Du folgst diesem Weg, der Dich in die Felder führt und nach ungefähr 400 metern eine leichte Linkskurve macht.

Nach weiteren 350 Metern kommst Du zu einer Weggabelung, bei der Du den linken, nach Süden führenden Weg, wählst.

Vor einem kleinen Waldstück biegst Du rechts ab.

Bei der nächsten Weggabelung nimmst Du den linken Weg.

So kommst Du dann nach Grunddorf, wo Du noch vor dem ersten Haus rechts in die Neubaugasse abbiegst.

Am Ende dieser Gasse biegst Du links auf den Ortsring ab.

Bei der nächsten Kreuzung gehst Du geradeaus weiter.

Kurz darauf macht der Weg eine Linkskurve.

Du kommst erst an der Ortskapelle vorbei,…

Nach dem Feuerwehrhaus gehst Du geradeaus weiter.

So kommst Du zur L7012, die Du überquerst.

Auf der anderen Straßenseite gehst Du dann geradeaus in der Augasse weiter.

Diese führt zwischen Feldern und Wald in Richtung Westen und macht schließlich eine Linkskurve.

Am Ende des Feldes biegst Du dann rechts ab.

Der Weg führt Dich dann in einer Linkskurve in den Wald.

Nachdem Du dann wieder aus dem Wald gekommen bist gehst Du geradeaus bis zum nächsten Waldrand, wo Du dann links abbiegst.

So kommst Du zu einer Kreuzung, bei der Du geradeaus weitergehst.

Am Waldrand entlang gehst Du nun zurück in Richtung Haitzendorf.

Vor der Tischlerei Klement macht der Weg eine Linkskurve.
So kommst Du zur L7012, in die Du rechts einbiegst.
Auf der anderen Straßenseite siehst Du leicht versteckt das Hahn-Kreuz.
Kurz darauf kommst Du auch schon wieder ins Ortsgebiet. Nun folgst Du einfach dem Verlauf der Straße…
bist Du wieder zum Ausgangspunkt dieser Runde kommst.

Quick Facts:

Weglänge: ca. 6,6 km
Dauer: ca. 01:30
Differenz zwischen höchstem und niedrigstem Punkt: ca. 5 m
Gesamter Auf-/Abstieg: ca. 5 m
Kinderwagentauglich: nein
Für Nordic Walking geeignet: ja
GPS-Daten: Download
Öffentliche Verkehrsmittel: Bushaltestelle Haitzendorf – Obere Ortsstraße; Fahrplanauskunft auf SCOTTY
Offizielle Informationen: www.noetutgut.at (dort dann weiter unten die Kartensammlung „‚Tut gut‘-Schrittewege im Waldviertel“ herunterladen)